Home

Bundestreffen am 10. September 2016 in Hamburg

Das diesjährige Bundestreffen wird von den laizistischen und säkularen Sozis in Hamburg ausgerichtet. Alle Interessierten Genossinnen sowie Genossen und Mitglieder unserer Gruppen sind herzlich eingeladen am 10. September nach Hamburg zu kommen.

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit möchten die Bundessprecherinnen und –Sprecher der laizistischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten recht herzlich zu unserem Jahrestreffen am 10. September in Hamburg einladen.

10. September Bundestreffen der Laizistischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Hamburg

11 Uhr bis 16 Uhr

Klosterschule, Westfalensweg 7, 20099 Hamburg (Parkplätze vorhanden)

Unsere Zusammenkunft, die voraussichtlich von 11 Uhr bis 16 Uhr dauern wird, findet in der Klosterschule, Westfalenweg 7, statt. Unsere Hamburger Gruppe wird für die Organisation vor Ort sorgen. Bitte meldet Euch bis zum 26. August bei Claudia Blume (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an, damit wir planen können. Bei Fragen oder Problemen, die Hamburg betreffen, hilft Euch Ulla Wolfram (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne weiter.

Das Bundestreffen wird dazu dienen unser eigenes Profil noch einmal zu schärfen und Positionen zu erarbeiten, die den neuesten Ergebnissen bei den Grünen ebenso Rechnung tragen, wie einer weitergehenden religionspolitischen Debatte.

Wir werden deshalb drei Anträge innerhalb des Bundesprecherinnenkreises erarbeiten und einbringen, die endlich einen innerparteilichen Prozess einfordern sollen, Antworten auf das religionspolitische Papier der Grünen anbieten werden und grundlegende Positionen zur Laizität klären möchten.

Außerdem sind Vertreterinnen und Vertreter der Säkularen Grünen eingeladen, um von der Arbeit der Kommission „Religionsgemeinschaften, Weltanschauungen und Staat“ zu berichten und mit uns zu diskutieren.

Eigene Anträge, die noch in der offiziellen Tagesordnung berücksichtigt werden sollen, schickt bitte bis zum 10. August an Claudia Blume oder eine/n Sprecher/in Eurer Wahl.

Wir freuen uns, wenn sich zahlreiche Menschen in Hamburg einfinden werden und verbleiben mit solidarischen Grüßen

Euer Bundessprecherinnenkreis

Ulla Wolfram

Claudia Blume


Vorläufige Tagesordnung (Stand 08.06.2016)

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Festlegung von Versammlungsleitung und Schriftführung

3. Grußworte

4. Berichte aus dem Sprecherkreis und den Ländern

5. Neuwahl der Bundessprecherinnen und Bundessprecher

6. (Mittags)Pause

7. Antragsberatung

8. Pause

9. Weltanschauungen, Religionsgemeinschaften und Staat – Abschlussbericht der Kommission von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Vortrag und Diskussion mit den Säkularen Grünen.

10. Organisationsfragen, Mitgliederkartei, Kassenbericht

11. Sonstiges

12. Schluss